Willkommen auf der Info Seite zu Agility im SGSV

 

 

Als OfA des SGSV liegt mir sehr viel daran möglichst transparent zu arbeiten und aktuelle, wichtige Informationen weiterzugeben. Diese Seite ist ein Versuch das umzusetzen.

Außerdem hoffe ich denen behilflich sein zu können, die sich rund um unseren schönen Sport im Osten Deutschlands informieren möchten.

Wenn ihr ein Turnier ausschreiben möchtet, beachtet bitte Folgendes:

 

1. Schickt euren Fristschutz an euren LandesVerband. Dieser prüft euren Termin und leitet ihn, wenn es keine Einwände gibt an mich weiter.

 

2. Ich suche nach einem geeigneten/freien Richter und frage ggf. bei anderen Verbänden nach.

 

3. Ich veröffentliche den Termin + Richter + Fristschutznummer auf Agility-im-SGSV

 - DANN gilt euer Turnier als "offiziell" genehmigt.

 

Ihr MÜSST keine Einladungen mehr an mich schicken! Wenn ihr eine Veröffentlichung wünscht, lasst sie mir als pdf oder Link zukommen, dann wird sie auch veröffentlicht. Es gibt keine Frist für die Veröffentlichung von Ausschreibungen oder einen Meldebeginn. Den legt ihr für euch sinnvoll fest. So lange kein Leistungsrichter offiziell zugeteilt wurde, steht dann auf der Ausschreibung "noch nicht benannt" und als Verein tragt ihr die Verantwortung, falls ein Turnier abgesagt werden muss, wenn sich doch kein Leistungsrichter findet.

 

4. Spätestens 2 Wochen vor eurem Turnier MÜSST ihr dem zugeteilten Leistungsrichter den Informationsbogen bzgl. eurer Geräte und des Platzes unaufgefordert zukommen lassen. Anderenfalls kann der Leistungsrichter keine Parcours planen und das Turnier kann nicht stattfinden.

 

Nach der Veranstaltung: Bitte je ein Exemplar des Leistungsbuches und der Statistik an den Verantwortlichen eures Landesverbandes und eines an mich.

 

Viel Spaß und Erfolg mit den von euch geplanten Turnieren.

Bei offenen Fragen, meldet euch ruhig.

Sibylle

P.S. Ich stelle jede Richterfreigabe, möglichst zeitnah hier ein. Durch häufiges Nachfragen, verkürzt sich die reale Wartezeit auf die Antwort der OfAs der anderen Verbände nur unwesentlich.

Aktuelles

Infos für die VDH Meisterschaft 2016 HIER

Achtung der Sportbeitrag (ehemals VDH Beitrag) wurde für die Vereine zum  01.01.2016 auf 1€ je Prüfungslauf erhöht.

2016

Hier die Statistikdatei für "nach dem Turnier".

 FUN-Turniere!!!
So genannte Funturniere, was bedeutet Training unter Turnierbedingungen, dürfen nur abgehalten werden, wenn sie folgende Kriterien nicht erfüllen:
- Verschiedene Leistungsstufen

- Startgelder

- Auswertung der Ergebnisse

- Siegerehrung

- öffentliche Ausschreibung

Für alle "Siegerehrungsorientierten" Veranstaltungen ist ein Fristschutzantrag einzureichen, gilt die Agility PO des VDH und wird ein Leistungsrichter zugeteilt.

Es sei darauf hingewiesen, dass Sportler, welche über den Sportpass Punkte für jedwede Ehrennadeln sammeln nur solche Ergebnisse anrechnen können, die in einem Abstand von mindestens 5 Tagen erzielt wurden.